Antonia Kainz
Antonia Kainz

Name: Antonia Kainz
Funktion: ehrenamtliche Diözesanvorsitzende
Wohnort: Vilsheim (Landshut)
Studium: Soziologie und Politikwissenschaft
Jahrgang: 1995
Diözesanvorsitzender seit: September 2016
Hobbies: KLJB, Fotografieren, auf Festivals gehen, kreativ sein, mit Freunden „a moads Gaudi“ ham ;)...
E-Mail:
a.kainz@kljb-muenchen.de

 

Ständige Aufgaben:
Begleitung des ASAK, Kontaktperson für die Landkreise Dachau, Ebersberg und Garmisch, Öffentlichkeitsarbeitt, Vorstandsmitglied im MuFL e.V (München und Freisinger Landjugend e.V.), Ansprechpartnerin für den BBV, Landfrauen, BjB sowie das Bündnis AufgeMUCt.


Aufgabenschwerpunkt: Landwirtschaft und Ökologie

Aufgaben im Laufe des Jahres:
Adventsfeier 2016, Finanz-DA 2017, AK Vernetzungstreffen 2017, Herbst-DV 2017, KLJB-Gala-Ball

 

KLJB ist für mich ein Puzzle: Ein großer Verband, der von der Vielfalt seiner Einzelteile lebt. Zusammengesetzt aus vielen tollen Landkreisen mit den unterschiedlichsten Ortsgruppen und diese wiederum gezeichnet durch die persönlichen Fähigkeiten und Interessen eines jeden einzelnen. Und „unser" Diözesanverband wiederum als Stück eines Landes- und Bundesverbandes der Landjugend.“

 

« zurück zu allen Mitgliedern