Freiwillige für zwei KLJB-Stellen in Coroico (Bolivien) gesucht!

Die KLJB München und Freising hat 2014 in Kooperation mit dem Referat Weltkirche und der Pfarrei Coroico zwei Stellen für internationale Freiwillige in Bolivien geschaffen.

Aufgabenschwerpunkte der einen Stelle sind die Unterstützung der Lehrkräft im katholischen Internat "La Salle". Besonders schulische Nachmittagsbetreung und Begleitung unterschiedlichster Aktivitäten wie Schulgartenarbeit, Sport und anderen Neigungsgruppen sind Schwerpunkte der Stelle.

Aufgabenbereiche der zweite Stelle liegen in der Betreuung von Kinder- und Jugendarbeit in der Pfarrei Coroico. Von Englischunterricht bei Kursen der Pfarei bis zu administrativen Tätigkeiten gibt es eine große Bandbreite an Betätigungsfeldern.

Du....

  • bist neugierig und abenteuerlustig?
  • willst Dich mit Entwicklungspolitik und globalen Themen auseinander setzen?
  • bist zwischen 18 und 27 Jahren alt?
  • Du bist motiviert, Menschen kennen zu lernen, die eine andere Sprache sprechen und zu anderen Kulturen gehören?
  • bist kirchlich und sozialpolitisch engagiert und arbeitest gern mit anderen Leuten zusammen?  
  • bist physisch und psychisch belastbar?
  • bist flexibel und bereit Dich an einfache Lebensumstände anzupassen?
  • bist offen für neue Erfahrungen?
  • hast bereits einen Hochschul-, Fachhochschulreife oder einen Berufsabschluss in der Tasche?
  • hast 12 Monate Zeit, Dich einem sozialen Dienst im Ausland zu widmen?
  • kannst einen Solidaritätskreis zur Mitfinanzierung des Einsatzes aufbauen?
  • bist bereit am gesamten Begleitprogramm teilzunehmen?

Informationen zum Freiwilligendienst gibt es an der KLJB Diözesanstelle oder unter:  http://www.freiwillig-weg.de/

 

Informationen zu unserer Partnerschaft mit Jugendgruppen in Bolivien gibts hier. Auf Diözesanebene ist der Diözesane Arbeitskreis Eine Welt für diese Partnerschaft verantwortlich.