Pilgerreise ins Heilige Land 31.08.2016 - 08.09.2016

Programm

Mittwoch, 31.08.2016 - Anreise

Unsere Reise beginnt in der Kapelle des Flughafens mit einer kurzen Einstimmung, bevor wir mit der Lufthansa von München nach Tel Aviv fliegen. Dort angekommen führt die Fahrt am Mittelmeer entlang nach Haifa, wo wir von unserer Unterkunft aus einen atemberaubenden Panoramablick über die bedeutendste Hafenstadt Israels haben werden. Im Stelle Maris Guest House verbringen wir eine Nacht.

 

Donnerstag, 01.09.2016 - Am Mittelmeer

Vormittags besuchen wir das Ghetto-Kämpfer-Museum "Lochame Haghetaot" und fahren anschließen an den See Genezareth. Bei einer Kibbuz-Tour erfahren wir mehr über die Geschichte der Kubbuzim und auch über die Landwirtschaft in Galiläa. In der Jugendherberge Karei Deshe am See Genezareth sind wir zwei Tage lang zu Gast.

 

Freitag; 02.09.2016 - Am See Genezareth

Den heutigen Tag widmen wir den heiligen Stätten am See. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Tabgha, wo wir die Brotvermehrungskirche und die dortige Begegnungsstätte besuchen werden.

 

Samstag, 03.09.2016 - Durch das Jordantal

Durch das fruchtbare Jordantal gelangen wir nach Jericho, der ältesten Stadt der Welt. Auf der Fahrt vom Jordanstal hinauf nach Jerusalem machen wir einen Abstecher ins Wadi Kelt und genießen den Postkartenblick auf das Georgskloster. Vom Ölberg aus liegt uns schließlich Jerusalem zu Füßen. Hier besuchen wir die Vaterunserkirche, in der das Gebet in 140 Sprachen zu finden ist. Von der Kapelle Dominus Flevit bietet sich uns ein herrliches Panorama auf die Altstadt. Von hier aus erreichen wir den Garten von Getsemani mit der Kirche der Nationen, wo wir den Tag beschließen werden. Die nächsten vier Nächte werden wir das Paradise Hotel in Bethlehem beziehen.

 

Sonntag, 04.09.2016 - Neustadt von Jerusalem

Nach dem gemeinsamen Gottesdienst fahren wir zum Herzlberg und zur Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem, die wir ausführlich besichtigen werden. Im Anschluss besuchen wir das Israel-Museum mit dem Modell des antiken Jerusalem und dem Schrein des Buches mit den Qumran-Schriftrollen. Anschließend besichtigen wir die Menora vor der Knesset und lassen den Tag bei einem Abendessen im Zeltrestaurant ausklingen.

 

Montag, 05.09.2016 - Die heiligen Stätten in Jerusalem

Den Montag verbringen wir in der Altstadt von Jerusalem, der heiligen Stadt für Juden, Christen und Muslime. Wir besuchen den Tempelberg (nur Außenbesichtigung von Felsendom und Al-Aqsa-Moschee möglich, der Besuch des Tempelplatzes kann nicht garantiert werden) und die Klagemauer. Danach geht es weiter zur Grabeskirche, dem heiligsten Ort der Christenheit. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, ehe wir uns am späten Nachmittag zur Besichtigung des Berges Zion mit der Dormitio-Abtei wieder treffen. Das Abendessen bestreiten wir heute in Eigenregie.

 

Dienstag, 06.09.2016 - Ein Tag in Bethlehem

Vormittags besuchen wir das Baby Hospital und werden auch einen Gottesdienst feiern. Bei einem Rundgang durch die Altstadt von Bethlehem bekommen wir einen Einblick in den Alltag der arabischen Bevölkerung. Ein Besuch der Geburtskirche gehört natürlich mit dazu! Am Nachmittag besuchen wir das Projekt "Tent of Nations" und führen ein Gespräch mit dem Palästinenser Daoud Nassar auf Daher's Weinberg.

 

Mittwoch, 07.09.2016 - Totes Meer

Frühmorgens fahren wir hinunter in den Jordangraben und am Toten Meer entlang nach Masada. Im Ein Gedi Naturpark machen wir eine kleine Wanderung zu einem der zahlreichen Wasserfälle und Quellwasserpools. Anschließend besteht die Gelegenheit zu einem einzigartigen Badeerlebnis im Toten Meer - untergehen kann hier niemand! Anschließen fahren wir weiter nach Tel Aviv, wir wir nach dem Abendessen einen Stadtrundgang zum Rabin-Platz unternehmen. Unsere letzte Nacht verbringen wir in einem Hotel in Tel Aviv.

 

Donnerstag, 08.09.2016 - Rückreise

Mit einem Besuch der historischen Altstadt von Jaffa verabschieden wir uns von Israel. Von Tel Aviv fliegen wir zurück nach München.

 

Vorbereitung

Informationsabend

Für alle Interessierten, gerne auch mit Eltern, am 01.03.2016 um 19.00 Uhr im Korbinianshaus der kirchlichen Jugendarbeit, Preysingstraße 93, 81667 München

 

Studienabend

Für alle Teilnehmer am 06.07.2016 um 19.00 Uhr im Korbinianshaus der kirchlichen Jugendarbeit, Preysingstraße 93, 81667 München

 

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Flug mit der Lufthansa in der Economyklasse
  • Unterbringung im Mehrbettzimmer mit Dusche/WC
  • 8 x Frühstück
  • 7 x Abendessen
  • Busfahrten laut Programm
  • Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur und Kofferanhänger für jeden Teilnehmer
  • Reiserücktrittskostenversicherung ohne Selbstbehalt
  • Reiseleitung durch Johannes Rehm und Richard Greul

 

Reisepreis

1.185,- Euro pro Person

Zuschlag für Unterbringung im Doppelzimmer: 40,- Euro

Zuschlug für Unterbringung im Einzelzimmer: 298,- Euro

 

Zuschüsse und Förderungen, die der KLJB München und Freising gewährt werden, werden in vollem Umfang an die Teilnehmer zurückerstattet.

 

Anmeldung

Die Anmeldung läuft ab sofort. Ihr könnt euch über folgende Wege anmelden:

 

Per Post

KLJB München und Freising
Preysingstraße 93
81667 München


Per Mail

muenchen(at)kljb.org


Per Telefon

089 / 48092 – 2230


Anmeldeschluss ist der 01.04.2016!

Bei mehr Anmeldungen als verfügbaren Plätzen werden die Teilnehmer über ein Auswahlverfahren auf die verfügbaren Plätze verteilt. Teilnehmer, die nicht an der Reise teilnehmen können, werden in der Woche nach dem Anmeldeschluss informiert.

 

Fragen?

Bei Fragen dürft ihr euch jederzeit gerne melden!

 

Begleitung durch die Diözesanstelle:

Richard Greul, Diözesanlandjugendpfarrer

E-Mail: r.greul(at)kljb-muenchen.de

Telefon: 089/48092 - 2234

 

Begleitung durch den Vorstand:
Johannes Stopfer, ehrenamtlicher Diözesanvorsitzender

E-Mail: j.stopfer(at)kljb-muenchen.de

Telefon: 0176/31198422

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pass- und Visumserfordernisse, sowie Gesundheitshinweise

Reisedokumente

Reisepass, der mindestens 6 Monate über die Reisedauer hinweg gültig ist. Deutsche, die vor dem 01.01.1928 geboren sind, sowie Staatsangehöre einiger anderer Staaten benötigen ein Visum

Imfpungen

Keine Impfungen vorgeschrieben

 

Reiseveranstalter

Bayerisches Pilgerbüro e.V.
Dachauer Straße 9
80335 München
Telefon: 089 / 54 58 11- 91
Telefax: 089 / 54 58 11- 69
E-Mail: mayr@pilger.de
Web: www.pilgerreisen.de

 

AGB

Die Allgemein Reisebedingungen, die hier zu finden sind, sind Bestandteil dieser Ausschreibung.

 

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 30 Personen. Wird diese nicht erreicht, kann das Bayerische Pilgerbüro gemäß der Allgemeinen Reisebedingungen bis 21 Tage vor Reiseantritt die Reise absagen.