Der DAKEW bei der Spendenübergabe an den TUKUTANE e.V.

Spendenprojekte AKTION MINIBROT

Grundsätzlich ist es erwünscht, dass die jeweiligen Ortsgruppen ihr gesammeltes Geld, der Aktion Minibrot, selbst an Projekte in Entwicklungsländern verspenden, zu denen sie einen persönlichen Bezug und guten Kontakt haben. Für Ortsgruppen, denen das nicht möglich ist, bietet der Diözesanverband den Service einer nachhaltigen, korrekten Verspendung der Erlöse aus der Aktion. Die Spendenvergabe und die Begleitung der Spendenprojekte übernimmt der DAKEW (Diözesaner Arbeitskreis Eine Welt). Folgende Projekte werden zur Zeit unterstützt.

 

KINDERHILFE AFGHANISTAN

TUKUTANE e.V./ MädchenCamp

FREUNDSCHAFT MIT NaDEET e.V. / Solarkocherprojekt

MIJARC SOLIFOND

 

Wer die Erlöse, seiner Gruppe auf das Diözesanweite Minibrotkonto überweisen will tut dies bitte auf folgendes Konto:

 

 

 

GLS Bank Bochum

 

München und Freisinger Landjugend e.V.

 

IBAN: DE23 4306 0967 8226 4412 00

 

BIC: GENODEM1GLS

 

Verwendungszweck: KLJB / Name / Projektnr. 13 / Datum / Minibrot

 

Aber auch einige Kreisverbände unterstützen eigene Projekte mit den Geldern der Aktion Minibrot, am besten fragt ihr auch erst noch bei eurem Kreisvorstand nach.