"DAS JAHR IM... AK Fuchsbau"

 

DAS JAHR IM... AK Fuchsbau

 

Marius Müller-Westernhagen, David Hasselhoff, Unheilig, die Söhne Mannheims und viele mehr haben sie bereits besungen. In der französischen Revolution wurde für sie neben Gleichheit und Brüderlichkeit gekämpft. Und US-Präsident Donald Trump erprobt mit seinen Dekreten ihre Grenzen: Die Freiheit!

 

Deshalb beschäftigt sich der AK Fuchsbau der KLJB München und Freising im Jahr 2017 mit dem Thema Freiheit in all ihren Facetten. Thematische Einheiten zu Sitzungsbeginn thematisieren beispielsweise sexuelle Freiheit oder "the problem of choice".

 

In Abendveranstaltungen soll tiefer in das Thema eingestiegen werden – zu Gast wird beispielsweise ein Seelsorger einer Justizvollzugsanstalt sein und auch beim internen Sommerfest der Gruppe wird diese im Escape Game ihrer Freiheit beraubt werden.

 

Ihrer Freiheit beraubt wurden im dritten Reich auch viele Millionen Menschen. Um deren Schicksal zu verstehen und um zu erfahren, wie Unfreiheit aussehen kann, veranstaltet der Arbeitskreis von 29.9. – 3.10.2017 eine Studienreise nach Oswiecim ins ehemalige Konzentrationslager Auschwitz. Wir freuen uns über viele Interessierte, die auch mehr über (Un-)Freiheit erfahren wollen!