DAKEW

Der Diözesane Arbeitskreis Eine Welt - 

Solidarität und Verantwortung für weltweite Gerechtigkeit

Der DAKEW hat derzeit Mitglieder aus verschiedenen Landkreisen. Die meisten AK-Mitglieder sind KLJBlerInnen, doch auch ehemalige Freiwillige bringen sich gerne ein. Die bunt gemischte, allerdings recht weibliche Gruppe, trifft sich etwa alle sechs Wochen in der KLJB-Diözesanstelle.

Die internationale Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil der KLJB, nicht nur auf Diözesanebene im DAKEW. Sehr viele Ortsgruppen sammeln mit ihren Kreisverbänden Altkleider und/oder –papier, um damit Projekte im globalen Süden zu unterstützen. Oder sie machen mit der Minibrot-Aktion auf Menschen aufmerksam, die Hunger leiden oder unter sehr schlechten Bedingungen leben müssen. Der christliche Glauben ist das Fundament, das die KLJB zu solidarischem Handeln bewegt und für weltweite Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung eintreten lässt. Der DAKEW bündelt alle Aktivitäten für einen weltoffenen und toleranten Dialog und Umgang mit anderen Kulturen.

 

 

In der Welt unterwegs

Der "DAKEW wills wissen"…und zwar im Jahr 2019! Dieses Jahr will sich der DAKEW mit verschiedenen Schulsystemen in der Welt befassen. Begleitet uns auf einen Besuch in das heimische Kultusministerium und stellt euch mit uns die Frage, wie weltweit Bildung ermöglicht, aber auch erschwert wird und wie Hilfsorganisationen Kinder beim Lernen unterstützen.

 

 

Von Flucht und vereinter Welt

Das Jahr 2018 stand beim DAKEW unter dem Motto "verEINtE WELT". Wir beschäftigten uns mit der Arbeit und den Inhalten der Vereinten Nationen und der zahlreichen Sonderorganisationen. Das Thema "Glaube weltweit" bestimmte die Inhalte des DAKEW im Jahr 2017. 2016 beschäftigte sich der Arbeitskreis mit dem Thema "WeltenWandeln". Es ging dabei beispielsweise um die Umsetzung der SDGs, der nachhaltigen Entwicklungsziele, aber auch um kritischen Konsum und viele andere kleine Projekte, um die Welt im Kleinen zu verändern. 2015 war "ZuFlucht" das Schwerpunktthema; Flucht und Asyl wurden mit verschiedenen Projekten, Aktionen und Hilfestellungen bearbeitet.

 

 

Weitere Themen und Aktionen des DAKEW

 

Der DAKEW macht somit Bildungsarbeit im interkulturellen Bereich und unterstützt damit den Diözesanvorstand und natürlich die KLJB-Mitglieder in den Kreisen und Ortsgruppen.

Na - hast Du Lust auf internationale Arbeit bekommen? Aktuelle Infos und Termine gibt es bald in unseren Flyer oder schon jetzt über die Diözesanstelle.

 

 

Sprecherinnen:
Rebecca Lex (LA)

Dorothea Klein (MÜ)

 

Begleitung durch die Diözesanstelle:
vakant

 

Begleitung durch den Vorstand:
Alex Steinbach, ehrenamtlicher Diözesanvorsitzender 
E-Mail: a.steinbach(at)kljb-muenchen.de

 

Weitere Mitglieder:

Anna Weber (FS)

Christina Singer (DAH)

Franz Seitz

José Vega (DAH)

Eva Raischl (FS)

Daniel Hafner (BGL)