HowtoDVdigital!

Bei unserer digitalen Diözesanversammlung ist natürlich manches anders. Damit alles gut vorbereitet ist und ihr mit Spaß mitdiskutieren könnt hier ein kleine „HowtoDVdigital!“.

Um das richtige Landjugendgefühl aufkomen zu lassen ist natürlich Gemeinschaft alles. Leider geht das dieses Jahr nicht in großer Runde aber es ist umso lustiger wenn ihr euch Corona-konform zusammen vor den Rechner hockt und die Versammlung bereichert.

 

Dafür gilt wie immer:

-Bringt euch ein und macht mit! Nur wenn viele mitdiskutieren ensteht großartiges.

 

-Wenn ihr was zu sagen habt! Dann setzt euch über OpenSlides auf die Redner*innenliste.

 

-Geschäftsordnungsanträge! Dafür habt ihr einen extra Button auf OpenSlides.

 

-Tauscht euch aus! Auf Telegram oder per Kommentar auf Social Media gibt es bestimmt was zu kommentieren.

 

-Zeigt Gesicht! Wir fänden es besonders toll wenn ihr eure Kameras anmacht und wir uns alle sehen könnten.

 

-Deko und Merch ist Alles! Landjugendtshirt sowie Banner und Logos machen Stimmung.

 

 

 

 Natürlich muss bei einer digitalen DV auch die Technik stimmen. Dafür haben wir folgende Tipps:

 


Grundsätzlich braucht ihr für die DV ein digitales Endgerät eurer Wahl. Wichtig ist, dass ihr eine Kamera und ein Mikrofon habt. Dafür bieten sich vor allem Laptops an.
Und natürlich braucht es eine stabile Internetverbindung. Ist das nicht möglich, besteht notfalls auch die Möglichkeit, sich mit einem Telefon in die Konferenz einzuwählen. Bitte nehmt dafür Frühzeitig mit uns Kontakt auf. Ein wichtiger Punkt sind geupdatet Browser. Wir empfehlen euch euere Browser zu updaten (am stabilsten haben sich für uns aktuelle Fassungen von Firefox, Edge Chromium und Chrome erwiesen). Viele Probleme die bisher aufftraten sind darauf zurück zu führen. Auch ist es hilfreich für OpenSlides wenn ihr den Chache eures Browsers im vorhinein löscht (vor allem wenn ihr schon an eine Konferenz der Diözese mit OpenSlides teilgenommen habt).

Digitale Tools:

Wir werden für die Konferenz drei verschiedene Tools nutzen.

Zoom
Es gibt eine ständige Videokonferenz mit dem Tool Zoom .
In der Videokonferenz nehmen alle Beteiligten der DV teil. Am besten funktioniert dies wenn ihr euch ein kleines Programm für Zoom auf euren PC/Mac ladet, dieses findet ihr hier. Wenn ihr euch unsicher seid ob alles geklappt hat, dann könnt ihr einen unserer Test-Termine nutzen (dazu unten mehr).

Openslides
Um eine guten Übersicht und Struktur über die Digitale Herbst-Diözesanversammlung zu haben gibt es zusätzlich das Tool OpenSlides.
Hier bekommt ihr einen eigenen LogIn im vorhinein per Email und könnt die aktuelle Tagesordnung einsehen, euch auf die Redner*innenliste setzen oder Geschäftsordnungsanträge stellen. Außerdem wird über OpenSlides der Punkt Anträge behandelt. OpenSlides öffnet ihr einfach in einem Browser eurer Wahl.

Telegram
Um gut in Kontakt zu kommen benutzen wir Telegram-Gruppen. Dieses nutzt ihr am besten von einem Smartphone aus. Die Mitgliedschaft in diesen Gruppen ist rein freiwillig.

Es gibt eine Haupt-Gruppe für die DV unter:

t.me/joinchat/GKRwjBawulcBeMC_hR7aJg

Und eine Technik-Support-Gruppe unter :

t.me/joinchat/InVosRUsCBge63_II69Log
Falls bei euch irgendwas nicht klappt, dann schreibt dorthin und wir versuchen zu helfen. Alternativ wendet ihr euch per Mail an Lukas

Website
Ab jetzt und während der Versammlung gibt es einen eigenen Bereich auf unserer Website für die DV, hier findet ihr alle Infos und Downloads noch einmal gebündelt.


Technikzeitplan:


Jede*r erhält bis spätestens18.03.2021 eine Email mit den notwendigen Anmeldedaten für OpenSlides und Zoom. Bitte passt auf diese auf. Mit dieser Anmeldung könnt ihr euch auf die Redner*innenliste setzen und GO-Anträge stellen. Falls ihr diesen nicht erhalten habt meldet euch bitte in der Technik-Support-Gruppe auf Telegram oder bei Lukas unter l.lambertz@kljb-muenchen.de.

Zum Testen werden wir die Konferenzräume schon an folgenden Zeitpunkten für euch öffnen:

-Donnerstag 18.03 von 19.00-20.00 Uhr

oder

-Freitag 19.03 von 17.00-18.00 Uhr

Wenn ihr unsicher seid, ob eure Technik gut funktioniert, dann nutzt diese Zeitpunkte zum testen.