Pfingsttreffen 2019 fühl di frei-heid

Termin:

07. - 09. Juni 2019
 
Ort:
am Petersberg bei Erdweg im Landkreis Dachau

Preis:
40€ für KLJB Mitglieder
50 € für (noch) nicht Mitglieder
Übernachtung auf dem Zeltplatz, Verpflegung Samstag und Sonntag

Alter:
Ab 14 Jahren

 

Anmeldeschluss:

05. Mai.2019

Alle nötigen Dokumente für die Anmeldungen und Infos über eure Landkreisverantwortlichen, über die die Anmeldung läuft, findet ihr in unserem Download-Bereich.

Die Anreise, die Zelte und das Essen für Freitagabend werden meist über den Landkreis organisiert. Es gibt für jeden Landkreis einen Kreisverantwortlichen.
Steffi von der Diözesanstelle der KLJB München und Freising hilft euch gerne bei all euren Fragen weiter. Ihr erreicht sie unter 089/480922230 oder per Mail unter muenchen(at)kljb.org

 

Workshops:

Hier könnt ihr euch bald über das diesjährige Workshopangebot informieren.

 

Unser diesjähriges Motto:

Das Pfingsttreffen der KLJB München und Freising ist ein Jugendzeltlager von ca. 300 Landjugendlichen aus der Diözese München und Freising. Neben dem Eintauchen in das einzigartige KLJB-Feeling kannst Du hier mit deiner Landjugendgruppe jede Menge Spaß haben, neue Menschen kennenlernen, Neues ausprobieren, diskutieren, und, und, und

Was ist für Dich Freiheit? Einfach die Sonne auf den Bauch scheinen lassen oder etwas Verrücktes machen? Wann fühlst Du dich wirklich frei? Finde es raus an diesem Pfingsttreffen! Gestalte Dein eigenes Symbol der Freiheit und mach die Erfahrung, wie es ist, den Gottesdienst ganz nach Deinen Wünschen gestaltet zu bekommen! Vielleicht kennst Du sogar schon den Song, der dafür steht, dass ein ganzes Land die Freiheit zurückbekam. Genieß draußen die Abendstimmung am Lagerfeuer und die Nächte unter freiem Sternenhimmel.

Deswegen komm zum Pfingsttreffen und fühl di FREIheid oder sogar ein ganzes Wochenende!

   

Hier findet ihr den Flyer und das Plakat.

 

Was ist das Pfingsttreffen überhaupt?

Hier findest du die Antwort. Und falls du das ganze in Aktion sehen willst, gibt es unter folgendem Link einen Film.

Übrigens hat das Pfingsttreffen schon eine lange Tradition und so findet es 2019 bereits zum 46. Mal statt. Was die Jährgange zuvor so bewegt und interessiert hat, könnt ihr hier in der Chronik nachlesen.

 

Ihr wollt geflüchtete Jugendliche mit zum Pfingsttreffen nehmen?

Sehr gerne - alle wichtigen Informationen dazu findet ihr hier.