Weiße-Rose-Aktionstag

Ein Erlebnistag für Jugendliche auf den Spuren der Vorbilder der KLJB München und Freising

 

Was ist der Weiße-Rose-Aktionstag?

Der Weiße-Rose-Aktionstag ist eine Stadtrallye durch München. Zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln seid ihr entlang verschiedener Stationen mit Impulsen, Infos und Aufgaben unterwegs. Weitere Details findet ihr auf dem Übersichtsplan auf der linken Seite.

 

Warum gibt es einen Weiße-Rose-Aktionstag?

Anhand verschiedener Stationen in ganz München wollen wir euch an diesem Tag auf historischen Spuren eine Gelegenheit bieten, euch mit den Vorbildern der KLJB München und Freising auseinander zu setzen. Ihr könnt euch einen Überblick verschaffen, was es bedeutet hat, im III. Reich Widerstand zu leisten. Am Beispiel der Mitglieder der Weißen Rose wollen wir uns aber auch überlegen, was es heutzutage heißt, Zivilcourage zu zeigen.

 

Wer kann alles am Weiße-Rose-Aktionstag teilnehmen?

Der Weiße Rose-Aktionstag richtet sich an alle Jugendgruppen. Von der KLJB-Ortsgruppe über Firmlingsgruppen bis hin zu Ministrantengruppen und allen weiteren interessierten Jugendgruppen.

 

Wo findet der Weiße-Rose-Aktionstag statt?

Start: Priesterseminar St. Johannes, Georgenstraße 14, 80799 München

Ziel: KorbiniansHaus der kirchlichen Jugendarbeit, Preysingstraße 93, 81667 München

 

Wann findet der Weiße-Rose-Aktionstag statt?

Datum: 23.02.2022

Startzeit: 09.00 - 10.00 Uhr

 

Was kostet der Weiße-Rose-Aktionstag?

  • KLJB-Mitglied: 1,- Euro p.P.
  • Nicht-Mitlgied: 2,- Euro p.P.
  • Gruppenleitung: kostenfrei

 

Wie und wann kann ich mich mit meiner Gruppe anmelden?

Anmeldung über: https://eveeno.com/wra2023

Anmeldeschluss: 18.02.2022

 

Wohin kann ich mich bei Fragen wenden?

Gerne an Jakob Stadler (j.stadler@kljb-muenchen.de) oder Thomas Belitzer (t.belitzer@kljb-muenchen.de) vom AK PuLKo!